Praxisverkauf arzt Vertrag

Im Allgemeinen, sagt er, gehen Praktiken, die heute gekauft werden, für etwa das 1,5-fache der Dividenden, bei denen Dividenden als Praxiseinkommen definiert werden, nachdem gehaltund andere Gemeinkosten wegfallen. Manchmal ist die Finanzierung durch den verkaufenden Arzt erforderlich, um einen Deal zu erzielen, in der Regel, weil kommerzielle Finanzierung zu teuer ist, aber manchmal, weil ein Käufer von kommerziellen Kreditgebern als ein schlechtes Kreditrisiko angesehen wird. Die meisten verkaufenden Ärzte sind versiert genug, um die Kredithistorie eines potenziellen Käufers vor der Verlängerung der Finanzierung zu überprüfen, aber oft gelingt es ihnen entweder nicht, den Kredit vollständig zu sichern oder es durch die übertragene Praxis selbst zu sichern (ein kostspieliger Fehler, wenn die Praxis nicht in den Händen des neuen Eigentümers gedeiht). Ganz gleich, ob Sie in die Praxis eintreten oder nach einer langen Karriere als Solopraktiker in den Ruhestand gehen, das Verständnis der Möglichkeiten für den Verkauf Ihrer Praxis wird Ihnen helfen, den Wert zu maximieren, bevor Sie sie auf den Markt bringen. Als die Brüder erwogen, eine zweite Praxis mit einem komplexeren Zahler-Mix zu kaufen, verbrachten sie mehr Zeit damit, zu einem Kaufpreis zu gelangen, der den zukünftigen Wert der Praxis besser widerspiegelte, sagt Matthew Elias. „Wir haben uns viele Praktiken angesehen, die wir mit Keith festgestellt haben, waren deutlich überbewertet“, sagt er. Ein Arzt in der mittleren Karriere hatte etwa 900.000 Dollar Schulden, hauptsächlich durch große Anschaffungen medizinischer Geräte, erinnert er sich. „Ich habe vor kurzem eine Praxis an einen Arzt verkauft, der im Mountainbiken aktiv war und in der Nähe der Berge sein wollte. Eine andere, die ich an jemanden verkaufte, der umzog, um den alternden Eltern näher zu sein, um sich um sie zu kümmern, was jetzt üblich ist“, sagt Borglum. „Wenn Sie also einen persönlichen Grund haben, in einem bestimmten Bereich sein zu wollen, müssen Sie sich den Markt ansehen und entscheiden, ob Sie wirklich selbst eine Praxis beginnen möchten.

Oft ist es viel einfacher, nur eine zu kaufen.“ Eine Beurteilung der Praxis durch einen qualifizierten Bewertungsexperten ist entscheidend, um sowohl einen fairen Preis für die Praxis zu erhalten als auch unrealistische Vorstellungen davon zu zerstreuen, was dieser Preis sein könnte. Nur wenige Menschen würden jemals in Erwägung ziehen, ihr Haus zu verkaufen, ohne einen erfahrenen Immobilienmakler oder Gutachter zu konsultieren, um einen angemessenen Listenpreis zu bestimmen, aber Verkäufer von Berufspraktiken verfolgen oft einen Do-it-yourself-Ansatz, um ihre Praktiken auf der Grundlage von Kriterien zu bewerten, die möglicherweise keine Anwendbarkeit auf eine bestimmte Situation haben. Dieser Ansatz führt oft dazu, dass die Praxis entweder für wesentlich weniger verkauft wird, als es wert ist, oder potenzielle qualifizierte Käufer verscheucht. Die Bewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts der Praxis muss auch durch den Verkauf und Kauf von Ärzten vereinbart werden. Goodwill ist ein immaterieller Vermögenswert, der in der Regel auf der Größe, dem Standort, dem Ruf, dem Patientenmarkt und der Rentabilität der Praxis basiert. Acheive diese Liste von Meilensteinen, um den Plan für den Verkauf Ihrer Praxis auf Kurs zu halten. Vor dem Abschluss des Verkaufs einer Praxis ist es wichtig, dass sowohl der Verkäufer als auch der Käufer sich auf die Rolle und Beteiligung des verkaufenden Arztes nach der Schließung einigen. Wenn der verkaufende Arzt das geografische Gebiet verlässt und keine Medizin mehr praktiziert, ist eine formelle schriftliche Vereinbarung über Beschäftigung oder Beratung wahrscheinlich nicht erforderlich.